fabrik.
startseite
fabrik.
programmkino
fabrik.
galerie
fabrik.
veranstaltungen
fabrik.
partner
fabrik.
öko-hotel

fabrik.
gästehaus

fabrik.
tagungen/feiern

fabrik.
gastronomie





Thematische Klassenfahrten


"Soziales Lernen"

soziales_lernen.jpg

Ein gutes Miteinander unterstützt das gemeinsame Lernen und stärkt die Schüler und Schülerinnen in ihrem Schulalltag. Als Team arbeiten, ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln, sich wirklich kennenlernen – im Schulalltag fehlt dafür oftmals die Zeit. Die Vorteile einer Klassenfahrt zu diesem Thema liegen auf der Hand: sie bieten den perfekten Rahmen, um die sozialen Kompetenzen in der Klasse zu stärken. Sie haben mehr Zeit zum Ausprobieren der Regeln, die Sie zusammen erstellt haben und Sie haben mehr Zeit zur Reflexion. Sie können mit Ihrer Gruppe einen neuen Raum schaffen, um stabile Beziehungen aufzubauen. Mit unserem erlebnisorientierten Ansatz, als Gegenprogramm zum formellen Unterricht, lässt sich soziales Lernen intensiv erfahrbar machen und möglichen Konflikten vorbeugen.

Allgemein

Die Alte Kachelofenfabrik zeichnet sich durch ihre Vielfältigkeit als optimales Ziel für Ihre Klassenfahrt aus. Wir vereinen Kulturangebote, Gastronomie und Unterkunft unter einem Dach. Inmitten der ehemaligen Residenzstadt Neustrelitz gelegen und umgeben vom Müritz Nationalpark bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Kultur, Kunst und Natur aktiv zu erleben und SchülerInnen diese näher zu bringen.

Unterkunft

Das Gästehaus und das Öko-Hotel sind Bestandteil der Alten Kachelofenfabrik. Sie liegt unmittelbar am Zierker See und nur 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen oder Ausflüge mit dem Rad oder Boot. Unser Haus ist bestens geeignet für Gruppen, die mit der Bahn anreisen möchten. (Neustrelitz – Berlin in ca. 70 Minuten mit der Bahn) Der Bahnhof befindet sich in fußläufiger Entfernung.

Die Gruppe wird in Doppelzimmern, Ferienwohnungen, Appartements oder Mehrbettzimmern untergebracht.

Das Gästehaus ist für max. 32 Personen ausgestattet mit: 8 Wohneinheiten, davon liegen 4 Wohneinheiten ebenerdig. Die Wohneinheiten verfügen über jeweils 3-4 Betten, Tisch und Stühle, Kommode und sind z.T. mit einer integrierten Küchenzeile ausgestattet. Zu jeder Wohneinheit gehört ein separates Bad mit Dusche / WC. Weiterhin gibt es im OG des Gästehauses zwei Gruppenräume mit TV. Im Außenbereich befinden sich Stühle, Bänke und ein abschließbarer Fahrradschuppen.

Das Öko-Hotel ist für ca. 50 Personen ausgelegt und verfügt über 8 Ferienhäuser mit jeweils 3 Wohneinheiten. Ein Ferienhaus verfügt über max. 6 Betten, 3 x Dusche/WC und einer Küchenzeile. Im Außenbereich befinden sich z.B. auf der Streuobstwiese zahlreiche Sitzmöglichkeiten und ein Lagerfeuerplatz. Die Möglichkeit für kleinere sportliche Aktivitäten wie z.B. Tischtennis ist gegeben.

Verpflegung

Unsere Küche bietet vom Frühstück bis zur Vollpension leckere und gesunde Kost aus frischen, meist regionalen Zutaten. Gerne berücksichtigen wir Ihre individuellen Wünsche.

Ausstattung

Für Gruppenstunden oder Workshops stehen vier verschiedene Räume zur Verfügung. Außerdem verfügen wir über diverse Tagungstechnik, eine Bühne (Nutzung nur tagsüber), WLAN, Tische und Stühle. In einem Seminarraum befindet sich ein Klavier. Der Außenbereich verfügt über eine Streuobstwiese, eine Schafweide, einen kleinen Spielplatz, Grillplätze, Tischtennisplatte u.v.m. Die fußläufige Nähe zum Wassersportverein bietet viele Freizeitmöglichkeiten.

Leistungen

Mögliche Reisebausteine

 

Preise

2 Übernachtungen im Gästehaus mit Frühstück und Abendessen für 69,00 p.P.

2 Übernachtungen im Gästehaus mit Frühstück, Abendessen und Freizeitprogramm für 89,00 p.P.

4 Übernachtungen im Gästehaus mit Frühstück und Abendessen für 129,00 p.P.

4 Übernachtungen im Gästehaus mit Frühstück, Abendessen und Freizeitprogramm für 169,00 p.P.

 

Passendes Zusatzpacket

Lunchpaket oder Mittagessen nach Absprache möglich.

 

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team der Alten Kachelofenfabrik

info@basiskulturfabrik.de oder 03981/ 203145. Wir freuen uns auf Sie/Euch!

PDF-Download