fabrikkino.jpg (9437 Byte)

MÄNNERFREUNDSCHAFTEN
BRD 2018, Farbe, 85 Min., Regie: Rosa v. Praunheim, Darsteller: Wolfgang Bunzel, Max Conrad u.a.
"Unterhaltsame Recherche über homosexuelle Beziehungen und Untertöne zur Zeit der Weimarer Klassik bei Goethe, Schiller & Co. Was als kokett-frivoler Genre-Mix aus literaturgeschichtlichen Anekdoten, 'queeren' Textinterpretationen und Reenactments beginnt, wandelt sich zu einer erstaunlich vielschichtigen, differenzierten Untersuchung, die der empfindsamen Versprachlichung von Emotionen auch auf dem Feld der Freundschaft, Zuneigung und Liebe zwischen Männern nachspürt." (filmdienst) "Die Reise in die erotische Vergangenheit der deutschen Dichtung ist auf jeden Fall sehr vergnüglich, nicht nur für Germanisten ..." (programmkino.de) (läuft am 17. und 18. und vom 20. bis 23. 1. jeweils um 20.15 Uhr und zusätzlich am 19. und 20. 1. um 14 Uhr)