fabrikkino.jpg (9437 Byte)

Wiederaufführung eines Meisterwerks
COLD WAR - DER BREITENGRAD DER LIEBE
Polen/GB/Frankreich 2018, s/w, 89 Min.
Regie: Pawel Pawlikowski, Darsteller: Joana Kulig, Tomasz Kot u.a.
In seinem einzigartigen Meisterwerk erzählt der Oscar-Preisträger Pawlikowski von der schier unbändigen, zutiefst menschlichen Kraft der Liebe in den Zeiten des Kalten Kriegs. Fünfzehn Jahre dauert diese raffiniert erzählte, elliptische Lovestory der Nachkriegszeit. Beginnend in der tristen polnischen Provinz in einem Folklore-Tanzensemble, geht die Reise über Ostberlin ins glamouröse Paris und wieder retour. Eine zauberhafte Liebesgeschichte in Zeiten des versteinerten Stalinismus. Brillant inszeniert. Perfekt gespielt. (programmkino.de)"Selten gab es einen Film im letzten Jahr, der von der Kritik und vom Publikum mit Recht (!!) so gefeiert wurde, wie dieser. Sie sollten ihn wirklich nicht versäumen!" (Horst Conradt) (läuft am 24. und 25. und vom 27. bis 30. 1. jeweils um 18 Uhr und zus. am 26. 1. um 14 Uhr)