WHALE RIDER
Neuseeland 2002, Farbe, 101 Min., dt. F. Regie: Niki Caro nach dem gleichnamigen Roman von Witi Ihimaera
Darsteller: Kreisha Castle-Hughes, Rawiri Paratene, Vicka Haughton u.a. „Whale Rider“ erzählt von der tradtionellen, streng patriarchalisch orientierten Maori-Kultur und dem Versuch, sie aufzubrechen. Mitreißend gespielt, kraftvoll inszeniert und vor allem in den mythologischen Passagen sehr überzeugend: ein ungewöhnlicher Film über die Selbstfindung eines Maori-Mädchens zwischen Tradition und Rebellion. (läuft am 16. und 17.10. jeweils um 18 Uhr, am 16.10. auch um 20.15 Uhr und vom 18. - 22.10. jeweils um 20.15 Uhr sowie vom 23. bis 29.10. jeweils um 18 Uhr)