Die Spur der roten Fässer

Ein Spielfilm von Kai Wessel
Musik von Konstantin Wecker
BRD 1996, Farbe, 90 Min., FSK ab 6 J.
Die spannende Geschichte von vier Kindern, die während ihrer Ferien in der Mark Brandenburg einem Umweltskandal auf die Spur kommen. Sie entdecken auf einem verlassenen Militärgelände rote Fässer, die giftige Chemikalien enthalten. Und da die Erwachsenen nichts unternehmen, gründen die Kinder ein "Detektivbüro". Sie finden zahlreiche Indizien, die sie zu einem Transportunternehmen führen, das mit den Fässern Geschäfte macht. Die Kinder müssen zahlreiche Abenteuer bestehen und geraten ziemlich in die Klemme ...

Sa 2.6. bis Mo 4.6. um 16.00 Uhr