Wim Wenders Werkschau

DIE GEBRÜDER SKLADANOWSKY

BRD 1996, s/w und Farbe, 79 Min.

Regie und Buch: Wim Wenders m. Studenten d. Hochschule f. Film u. Fernsehen München

D: Udo Kier, Nadine Büttner, Eugen Skladanowsky, Rüdiger Vogler u.a.

Ende des 19. Jahrhunderts arbeiteten Ingenieure und Erfinder in der ganzen Welt fieberhaft daran, die Bilder zum Laufen zu bringen, unter ihnen Edison in den USA, die Brüder Lumière in Frankreich und die Gebrüder Skladanowsky in Berlin.

Der Film handelt von Triumph und Enttäuschung der Skladanowskys. Gedreht wurde zum großen Teil mit einer Handkurbelkamera aus der Stummfilmzeit, in bester Slapstick-Tradition.

Fr 19.1. um 20 Uhr