Reihe Kino & Theater
zur Aufführung
MISERY im Landestheater
SHINING
USA 1980, Farbe, 119 Min., dt. Fassung
Regie: Stanley Kubrick nach einem Roman von Stephen King
Musik: Béla Bartók, Krzysztof Penderecki u.a.; Darsteller: Jack Nickolson, Shelley Duvall, Danny Lloyd u.a.
In einem eingeschneiten Berghotel in Colorado verfällt ein Schriftsteller, der dort mit seiner Familie als Hausmeister den Winter verbringt, langsam dem Wahnsinn. Das labyrinthische Haus provoziert Halluzinationen und Angstträume, stürtzt den Mann in eine Identitäskrise und treibt ihn zur zwanghaften Wiederholung einer Bluttat, die vor Jahren im Hotel geschah. Der Film ist eine virtuos inszenierte Studie über die Wechselwirkung von Wirklichkeit und Schein, Realität und Illusion, über die traumatischen Abgründe, die sich jenseits des gesunden Menschenverstandes auftun. Und er ist ein Kultfilm. (läuft nur am 9. 1. um 20.15 Uhr)