Die Doppelgänger von Sacramento

USA 1936, s/w, 72 Min.
Regie: Harry Lachmann (!)
D: Stan Laurel, Oliver Hardy, Alan Hale , Sidney Toler, James Finlayson u.a.

Laurel & Hardy spielen in dieser Verwechslungskomödie eine Doppelrolle: Einmal als glücklich verheiratete, brave Bürger, zum anderen als muntere Matrosen und wagemutige Abenteurer, die die Normen der bürgerlichen Gesellschaft ablehnen. Eines Tages erfahren die biederen Bürger, daß ihre Zwillingsbrüder auf See verstorben sind. Doch dies erweist sich als Zeitungsente, denn die beiden Totgeglaubten laufen mit ihrem Schiff putzmunter in den Hafen ein und stellen im Strudel der nun einsetzenden Verwechslungen die Stadt auf den Kopf. Wer ist nun braver Bürger und wer der Bürgerschreck?
Dies ist der erste Film, den das Komikerduo Laurel&Hardy auch selbst produziert hat. Auf diese Weise konnten sie ohne störende Eingriffe der Studios ihre Gags so darbieten, wie sie es für richtig hielten.

nur Sa 16.6. um 20.00 Uhr