RIVERS AND TIDES
BRD/GB 2000, Farbe, 90m Min.
Regie: Thomas Riedelsheimer
Musik: Fred Frith
In "Rivers and Tides" beobachtet der Regisseur, Kameramann und Cutter Thomas Riedelsheimer mit großer elementarer Geduld den Naturkünstler Andy Goldsworthy bei der Arbeit in Eis und Schneee und am Wasser, in vier Ländern und durch vier Jahrszeiten. Naturkunstwerke von atemberaubender ästhetischer Größe entstehen. Ein Film voller Licht, Farbe und meditativer Kraft. (läuft 13. bis 15. 6. jeweils um 20 Uhr)