LICHTER
BRD 2003, Farbe, 105 Min.
Regie: Hans-Christian Schmid
Darsteller: Ivan Shvedoff, Sergej Frolov, Anna Janowskaja u.a. Zwei Länder, zwei Orte, ein Fluss. Die Oder trennt nicht nur das deutsche Frankfurt vom polnischen Slubice, sondern ganze Welten. Menschen, egal ob arm oder reich, suchen hier ihr Glück und stoßen dabei oft an ihre Grenzen. Die „Süddeutsche Zeitung“ schreibt: „Grandios! Den Titel trägt der Film zu Recht, denn er entwickelt einen zärtlichen, hoffnungsvollen und ungeheuer warmen Blick auf seine Figuren!“ (läuft vom 19. bis 24. 9. jeweils um 20.15 Uhr und am 20. und 21. 9. zusätzlich um 16 Uhr und vom 25. 9. bis 1.10 jeweils um 18 Uhr)