Ein Königreich für ein Lama

USA 2000, Zeichentrick (Disney), 78 Min.
Regie: Mark Dindal
Ein egoistischer König wird durch die Nachstellungen einer rivalisierenden
Zauberin zunächst in ein kaum freundlicheres Lama verwandelt. Erst auf
seiner unfreiwilligen Odyssee mit vormals geknechteten Bauern findet er
allmählich zu charakterlicher Größe. Mit wenigen, aber differenzierten
Figuren in klassisch animiertem Ambiente zeigt der rasant erzählte
Zeichentrickfilm Mut zur Reduktion, wobei sich weniger als mehr erweist:
Charmant erzählt und voll verblüffender Wendungen, gelingt dem Film der
Brückenschlag zwischen jüngeren und erwachsenen Zuschauern. Man darf sich
also für die Zukunft auf eine größere stilistische Bandbreite bei Disney
freuen, der Film hat herrlich komische visuelle Momente. So nimmt das
furiose Finale ein klassisches Disney-Kabinettstückchen wieder auf, das
unvergessene Duell der Zauberer aus “Merlin und Mim" und der Kelch mit dem
Elch macht aus einem Lama am Ende vielleicht sogar wieder einen König ...
Fr 18.5. bis Mi 23.5. um 19.00 Uhr