KLASSENVERHÄLTNISSE
BRD 1984, s/w, 127 Min.
Regie: Daniele Huillet und Jean-Marie Straub nach dem frühen Romanfragment „Der Verschollene“ von Franz Kafka
Darsteller: Christian Heinisch, Mario Adorf, Harun Farocki, Alfred Edel
Der Film zeigt die Geschichte von Karl Roßmann, jenem von seinen Eltern aus nichtigem Anlaß verstoßenen jungen Mann, der in Amerika, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, landet und dort sein Glück versucht. Am Ende ist er total ramponiert, aber noch genauso sauber gekämmt wie am Anfang.
(läuft vom 15. - 17. 1. jeweils um 20 Uhr)