Zwei Filme aus Mecklenburg
FRAUEN AM BODDEN
BRD 2002, Farbe, 43 Min.
Regie: Jens Scherer
Geschichten werden erzählt, über die Sehnsucht von Frauen in einer kleinen Stadt am Wasser. Es geht auch ohne Männer, erzählen selbstbewußte Frauen aus Barth in Vorpommern. Eine musikalische Liebeserklärung. 54 GRAD - WANDERUNG AUF EINER LINIE
BRD 2003, Farbe, 61 Min.
Regie: Stfan Trampe
Am Anfang war da die Erde: Berge und Täler, Flüsse, Seen und Meere, Steppe und Wüste, Wälder und alles war eins. Im Jahr 1884 wurde die Erde geographisch fixiert. Seither wissen wir, dass sich der 54. Breitengrad durch Mecklenburg-Vorpommern zieht. Der Film ist eine Wanderung auf dieser Linie, 200 km zu Fuß.
(die beiden Filme laufen nur am 27. 9. um 20 Uhr - die Filmemacher sind zum Gespräch anwesend).