In Memoriam Romy Schneider
DIE UNSCHULDIGEN MIT DEN SCHMUTZIGEN HÄNDEN
Frankreich/BRD 1974/75, Farbe, 125 Min.
Regie: Claude Chabrol
Darsteller: Romy Schneider, Rod Steiger, Hans-Christian Blech u.a. Das Portrait einer Frau zwischen zwei Männern - von beiden abhängig von beiden in eine psychologische Katastrophe getrieben. Der Film war ein absoluter Höhepunkt in Romy Schneider Filmkarriere. (läuft vom 29. bis 31. 5. um 20 Uhr und
zusätzlich am 1.6. um 17 Uhr)

(in Kooperation mit der Stadtbibliothek) Bettina Dahse liest aus ihrer biographischen Hommage an Romy Schneider: Romy - "Ich hätte Ihnen so gerne noch was gesagt ..." (nur 2. Mai um 20 Uhr)