DIE KLEINE HEXE
CSSR/BRD 1983, Zeichentrickfilm, 91 Min., ab 6 J. Regie: Zdenek Smetana
Nach dem Kinderbuch von Otfried Preussler
Der Film erzählt das Märchen von der kleinen Hexe, die mit ihrem Raben Abraksas in einem Häuschen inmitten eines tiefen Waldes lebt. Sie ist erst 127 Jahre alt und aus dem Zauberbuch kennt sie nur 13 Seiten. Wenn die kleine Hexe zaubert, bringt sie auch mal alles durcheinander und statt Regen fallen Mäuse und Tannenzapfen vom Himmel. Ihr größter Wunsch ist es, einmal in der Walpurgisnacht mit den ?großen“ Hexen zu tanzen. Es gelingt ihr auch, sich in den Reigen einzuschleichen, wird aber nach kurzer Zeit entdeckt und weggeschickt. Erst nach einem Jahr darf sie wiederkommen um zu beweisen, daß sie eine gute Hexe geworden ist. Daheim lernt sie eifrig aus ihrem Zauberbuch, wobei ihr Rabe Abraksas sie unterstützt. Sie versucht, ihrer Umgebung nützlich zu sein, indem sie viele gute Taten verrichtet. Da das gegen den Hexenkodex verstößt, und sie von der bösen Hexe Bimbula heimlich kontrolliert wird, lebt sie gefährlich ...
Also viel Hokus Pokus, speziell ausgesucht für Kinder und Erwachsene im HARRY POTTER FIEBER.
Sa 11.11. und So 12.11. um 16 Uhr