Der Schneider von Panama
GB/Irland 2000, Farbe, 117 Min.
Regie: John Boorman
Darst.: Pierce Brosnan, Geoffrey Rush u.a.
Als der britische Geheimdienst seinen besten Mann nach Panama schickt, um das neue demokratische Regime auszuspionieren, wird der Prominenten-Schneider Harry Pendel unfreiwillig zum Informanten. Weil es nichts aus dem Präsidentenpalast zu berichten gibt, erfindet Harry groteske Geschichten. Eine böse, herzergreifende Geschichte über die Abgründe der menschlichen Seele und die Dummheit der Geheimdienste; zugleich ein altmodischer und liebevoll geschneiderter Film nach dem Bestseller von John Le Carré über die jüdische Kunst des Erzählens als Überlebensstrategie.
Do 19.7. bis So 22.7. um 19.00 Uhr
Mo 23.7. bis Mi 25.7. um 21.15 Uhr