DAS LEBEN DES DAVID GALE
USA/GB 2002, Farbe, 130 Min.
Regie: Alan Parker
Darsteller: Kevin Spacey, Kate Winlet, Laura Linney u.a.
Ein Philosophieprofessor, und politischer Aktivist gegen die Todesstrafe, sitzt in einem texanischen Gefängnis im Todestrakt, weil er seine engste Mitstreiterin vergewaltigt und ermordet haben soll. Drei Tage vor der Hinrichtung beichtet er einer Journalistin, was wirklich geschah. Unter Gefährdung ihrer eigenen Sicherheit versucht diese verzweifelt, die Ereignisse zu rekonstruieren, bevor es für David Gale zu spät ist. Eine Mischung aus Thriller und Psychodrama, die das emotionale Potenzial der Geschichte geschickt mit politischen und gesellschaftlichen Hintergründen verbindet. (läuft vom 10. bis 16. 4. jeweils um 20 Uhr und zusätzlich am 12. und 13. 4. um 17 Uhr)