BREAKING THE WAVES
Dänemark 1996, Farbe, 159 Min.
Regie: Lars van Trier
Darsteller: Emily Watson, Stellan Skarsgard, Katrin Cartlidge, Jean-Marc Barr u.a.
In einem Dorf an der nordschottischen Küste in den 70er-Jahren: Kurz nach der Heirat mit einer unerfahrenen Frau muß ein Mann für Monate auf eine Bohrinsel. Als er schwer verletzt zurückkommt, gibt die Frau sich die Schuld dafür. Auf Drängen ihres gelähmten Mannes läßt sie sich widerwillig auf Affären ein und wird von der streng protestantischen Gemeinde verstoßen. Ein Film über die Idee des Glaubens an das Gute, das in der streng reglementierten Welt auf Mißtrauen und Ablehnung stößt. Mitreißendes, großes Gefühlskino, hervorragende Schauspieler, reportagehafter Kamerastil.
21. - 23.12. und 26. - 27.12. jeweils um 19 Uhr