BELLA MARTHA
BRD 2001, Farbe, 106 Min.
Regie: Sandra Nettelbeck
Darsteller: Martina Gedeck, Maxime Foerste, Sergio Castellitto u.a.
Als Chefköchin eines französischen Restaurants gilt Marthas ganze Leidenschaft der Kochkunst. Andere Dinge sind in ihrem Leben nicht vorgesehen. Doch eines Tages ändert sich alles und ihr gewohntes Leben gerät vollkommen aus den Bahnen. Eine romantische und melancholische Komödie über die kleinen und großen Hindernisse des Lebens, die Appetit macht aufs Essen, auf die Liebe, auf das Leben. (läuft vom 20. bis 26. 6. jeweils um 20 Uhr)