Thema Chile: Film & Gespräch
AUS DER FERNE SEHE ICH DIESES LAND
BRD 1978, Farbe, 98 Min.
Regie: Christian Ziewer nach einer Erzählung von Antonio Skármeta Darsteller: Pablo Lira, Anibal Reyna, Valeria Villarroel u.a. Das Schicksal von Flüchtlingen aus Chile wird dargestellt vor dem Hintergrund der westdeutschen Wohlstandsgesellschaft. Ein Film, der durch die Verbindung von privatem Schicksal mit politischen Aussagen betroffen macht.
(läuft nur am 12. 9. um 20 Uhr mit anschl. Gespräch mit dem Regisseur)