ATAME! - FESSLE MICH!
Spanien 1989, Farbe, 101 Min.
Regie: Pedro Almodóvar
Darsteller: Victoria Abril, Antonio Banderas, Francisco Rabal u.a. Almodóvar setzt sich in diesem Film ziemlich drastisch über vorgegebene Gesetze von Gut und Böse hinweg und verwirft jegliche bürgerliche Moral, weil es um die Liebe geht. Der vor kurzem aus der Psychiatrie entlassene Mittzwanziger Ricky überfällt seine Traum-Frau, fesselt sie und hält sie - liebevoll - so lange zuhause fest, bis auch sie sich in ihn verliebt. Ein höchst umstrittener Film.
(läuft nur am 21. 12. um 20 Uhr. Zum Gespräch ist anwesend der Almodóvar-Spezialist Uwe Fröhlich)