TAKING SIDES - DER FALL FURTWÄNGLER
BRD/Frankr. 2001, Farbe, 105 Min.
Regie: István Szabó
Darsteller: Harvey Keitel, Stellan Skargard, Moritz Bleibtreu u.a. Berlin direkt nach Kriegsende: Steve Arnold, ein Major der US-Armee (Harvey Keitel), soll ein Exempel statuieren und beweisen, dass der in Deutschland hoch angesehene Dirigent Wilhelm Furtwängler (Stellan Skarsgard) mit den Nazis kollaboriert hat. Während er seinen vorgefassten Schuldspruch zu bestätigen versucht, kristallisiert sich immer mehr die "Unschuld" des Künstlers heraus. Die Presse schreibt: "Harvey Keitel liefert brilliant die Charakterstudie eines amerikanischen Kulturbanausen, der Furtwängler mit lauerndem Unverständis umkreist." (läuft 4. bis 10. Juli jeweils um 20 Uhr)