LIFE, LOVE & CELLULOID
BRD 1997, Farbe, 97 Min, engl.
Buch, Schnitt und Regie: Juliane Lorenz mit Gottfried John, Hanna Schygulla, Rosel Zech u.v.a.
Ein Dokumentarfilm von Juliane Lorenz, der die intensive Filmarbeit von und mit Rainer Werner Fassbinder durch die lebendig werden läßt, die sicher die wichtigste und spannendste Zeit ihres Filmlebens mit Fassbinder verknüpft haben. (läuft nur in einer Matinee am Sonntag, 9. Februar, um 10.30 Uhr, Juliane Lorenz ist zum Gespräch anwesend)