KONZERT IM FREIEN
Deutschland 2001, Farbe, 88 Min.
Buch und Regie: Jürgen Böttcher (Strawalde)
Musik: Günter "Baby" Sommer, Dietmar Diesner
Die Berliner Mauer ist verschwunden, aber in der Mitte Berlins steht an historischer Stelle ein Relikt: ein großes, ehrgeiziges Denkmalsprojekt aus der untergegangenen DDR, das "Marx-Engels-Forum". Ein experimenteller Dokumentarfilm, der Aufnahmen der Entstehung des Denkmals aus den Jahren 1981 - 86 verwendet und ausschließlich auf dem Marx-Engels-Forum gedrehtes neues Material. Eine Auseinandersetzung mit Geschichte und Kunst, über Raum und Zeit in der neuen Mitte Berlins.
(läuft 9. bis 11. 8. jeweils um 20 Uhr - am 10. 8. in Anwesenheit des Regisseurs nach der Ausstellungseröffnung: STRAWALDE -Tintenstrahldrucke "Schokoladenmädchen und andere")