DER KÖNIG DER MASKEN
China/Hongkong 1996, Farbe, 101 Min., empfohlen ab 8 Jahren
Regie: Wu Tian Ming nach einer Geschichte von Chan Man Kwai
Darsteller: Chu Yuk, Chao Yim Yin, Zhang Riuyang u.a.
Der alte Maskenspieler Wang möchte zu Beginn des 20. Jahrhunderts seine Kunst an einen Schüler weitergeben, denn sein Sohn ist sehr früh verstorben und ohne Nachfolger würde die Kunst des Maskenspiels aussterben.
Auf einem geheimen Markt, wo arme Eltern ihre Kinder verkaufen, erwirbt er Doggie - im festen Glauben, es sei ein Junge. Doggie ist aber ein aufgewecktes Mädchen, das in Wang einen neuen Großvater gefunden hat. Und dieser kann etwas Besonderes: Wie durch Zauberei verändert er blitzschnell sein Gesicht, und das soll Doggie erlernen. Als Wang Doggies wahres Geschlecht entdeckt, verstößt er sie, weil diese Kunst traditionsgemäß nur an Jungen weitergegeben werden darf. Doch Doggie kämpft um die Liebe zu dem neuen Großvater. Sie kann sein gar nicht so hartes Herz erweichen und bei ihm bleiben ...
(läuft am 14. und 15. 10. jeweils um 16 Uhr)