Die Kinder aus No. 67
oder Heil Hitler, ich hätt gern'n paar Pferdeäppel ...
Spielfilm von Usch Barthelmeß-Weller
und Werner Meyer
BRD 1980, 16 + 35 mm, Farbe, 103 Min.
Prädikat: bes. wertvoll, FSK: ab 6 Jahre
Wie durch den Beginn des Nationalsozialismus die Freundschaft der Kinder und das Leben im Haus No. 67 in Berlin-Kreuzberg 1932/33 verändert werden.
Durch die Art und Weise wie dieser Film geschichtliche Zusammenhänge verstehbar und erlernbar macht, ist er im besonderen Maße geeignet, Sensibilität "gegen rechts" zu erzeugen.
(läuft am 9. und 10.9. jeweils um 16 Uhr)