KOYAANISQATSI - PROPHEZEIUNG
USA 1982, Farbe, 87 Min.
Regie: Godres Reggio mit der Musik von Philip Glass
Von indianischen Höhlenzeichnungen wandert die Kamera durch ein vulkanartiges Labyrint, ganz langsam hinein in eine Landschaft von gewaltiger Schönheit und grandiosen Schluchten und Bergrücken und bewegt sich dann immer schneller werdend durch nebelverhangene urwüchsige Landschaft, über Ackerland von bearuschender Farbenpracht hinein die die Welt der Technik - tausende von Jahren mühelos überbrückend. Normale Filmsehgewohnheiten werden provoziert, wahnsinnige Schnelligkeit kontrastiert mit extremer Langsamkeit, gigantische Natur mit überdimensionaler Technik - dazwischen noch Menschen: dem allen ausgeliefert.
(läuft 14. und 15. Sept. um 20 Uhr und am 15. 9. zusätzlich um 22 Uhr)