GOTTES WERK & TEUFELS BEITRAG
USA 1999, Farbe 131 Min.
Regie: Lasse Hallström
nach John Irvings gleichnamigem Roman
Darsteller: Tobey Maguire, Charlize Theron, Michael Caine
USA in den 30er Jahren. Der warmherzige Dr. Wilbur Larch leitet in St. Claud´s ein Waisenhaus. Zu dem Waisenkind Homer Wells entwickelt der kinderlose Arzt allmählich eine tiefgehende Vater-Sohn-Beziehung. Larch bringt ihm alles Wissenswerte über die Medizin bei. Doch die ausgeprägte Persönlichkeit des Arztes stellt hohe Ansprüche an den Jungen. Und nun, da er erwachsen ist, zweifelt er langsam an Larchs Methoden. Er beschließt, fortzugehen, um die Bahnen seines Lebens selbst zu bestimmen, sich von St. Claud´s zu befreien. Plötzlich sind seine Möglichkeiten unbegrenzt. Er wird in eine größere Welt voller neuer Perspektiven, Abenteuer und neuer Freundschaften eingeführt, erfährt aber auch Tragödien, Gefahren und Verrat. Und er verliebt sich, und er erlebt alle Höhen und Tiefen und die komplizierten Freuden und Verantwortlichkeiten, die diese neuen Gefühle mit sich bringen. Das Leben ist komplexer geworden und Homer erkennt, daß er nicht allen Ansprüchen gerecht werden kann. Nur er selbst kann entscheiden, welchen Weg er gehen will ...
(läuft vom 8.6. bis 14.6. jeweils um 16:45 und 19:00 Uhr)