FEMME FATALE
USA/F/BRD 2002, Farbe, 110 Min.
Regie: Brian de Palma
Darsteller: Rebecca Romijn-Stamos, Antonio Banderas, Peter Coyote u.a.
Eine professionelle Diebin wird auf der Flucht verletzt und von einem Ehepaar aufgenommen, das sie für seine vermißte Tochter hält. Sie nutzt die Gelegenheit und schlüpft in die dargebotene Rolle, womit sie einen Mechanismus von Intrigen in Gang setzt, der Jahre später alle Beteiligten zu verschlingen droht. Ein atemberaubender Thriller, der die Fragen nach der Schicksalhaftigkeit des menschlichen Daseins stellt. Der stilbewußte Brian de Palma präsentiert einen raffinierten Film, der neben der spannenden, mit überraschenden Wendungen ausgestatten Story die verführerische "femme fatal" in den Mittelpunkt rückt. (läuft vom 8. - 14. 5. jeweils um 20 Uhr)