Stummfilm mit Musikbegleitung
FAUST - eine deutsche Volkssage
von F. W. Murnau mit
Alexander Kraut am Piano
Deutschland 1925, s/w, 115 Min.
Um seine von der Pest bedrohten Mitbürger zu retten, verschreibt sich Faust dem Mephisto, der ihm Jugend, Reichtum und Macht schenkt. Der Liebe wegen verwünscht Faust seine ewige Jugend und wird im Tode befreit. Murnaus Faust-Version deutet Faust als den ersten modernen Menschen mit freier Willensentscheidung und einem Bekenntnis zur Allmacht der Liebe. Ein Film voll spielerischer Freude am Fantastischen.
(läuft nur am Mi, 21.11., um 20 Uhr)