Peter Handke und Film
FALSCHE BEWEGUNG
BRD 1974/75, Farbe, 104 Min.
Regie: Wim Wenders Buch: Peter Handke
Darsteller: Rüdiger Vogler, Hanna Schygulla, Hans-Christian Blech u.a. Der Film nach Motiven aus Goethes "Wilhelm Meisters Lehrjahre" und mit dem Drehbuch von Peter Handke ist keine übliche Literaturverfilmung. Wilhelm, der Dichter werden will, macht eine Reise durch die BRD von Glückstadt bis zur Zugspitze. Eine Liebesgeschichte zerbricht, ehe sie begonnnen hat. Wilhelm begegnet den Verheerungen deutscher Historie. Ein Industrieller erträgt die Einsamkeit in Deutschland nicht mehr und bringt sich um. Wim Wenders erhielt für den Film sechs Bundesfilmpreise. Es ist ein Meisterwerk des deutschen Autorenfilms der 70er Jahre. (läuft vom 2. bis 4.1. jeweils um 20 , zusätzlich 4. und 5.1. um 17 Uhr)