EL ACORDEON DEL DIABLO
Deutschland/Schweiz 2000, Farbe,
90 Min., OmU
Buch und Regie: Stefan Schwietert
Die Geschichte des 93-jährigen Francisco "Pacho" Rada, der als einer der besten kolumbianischen Akkordeon-Spieler gilt. Rasch weitet sich der eindrucksvolle Dokumentarfilm (Stefan Schwietert ist bekannt durch den sehr erfolgreichen Film "A tickle in the heart") über das Porträt des sympathischen alten Mannes hinaus, gibt anderen Musikern Möglichkeit zur Selbstdarstellung, lässt Mythen und Legendenbildung ineinanderfließen. Dabei vermittelt er eine ganz andere Realität Kolumbiens als dies die apokalyptischen Fernsehbilder tun. Ein erfrischend neuer Blick auf ein fremdes Land.
(läuft vom 30. 8. bis 5. 9. jeweils um 20 Uhr)