DER PORNOGRAPH
Frankr. 2001, Farbe, 110 Min., OmU
Regie: Bertrand Bonello
Darsteller: Jean-Pierre Léaud, Jéremie Rénier, Dominique Blanc u.a.
Jaques Laurent, ein erfolgreicher Porno-Regisseur der 70er Jahre, ist aufgrund finanzieller Schwierigkeiten gezwungen, 25 Jahre später wieder Porno-Filme zu drehen. Einige Jahre zuvor hatte sich sein Sohn Joseph von ihm abgewendet, nachdem er herausgefunden hatte, worin der wahre Beruf
seines Vaters bestand.
Vater und Sohn begegnen sich wieder zu einem Zeitpunkt, an dem Jacques einen Weg sucht, mit seinem Leben abzuschließen und Joseph einen, seinem Leben einen Sinn zu geben. Ein meisterhafter Film, der hintergründig Fragen nach Liebe, Entfremdung und Vertrauen stellt.
(läuft vom 27. 2. bis zum 5.3. jeweils um 20 Uhr)