Abschluß der Reihe
"Filme aus der islamischen Welt"
DER LÄUFER
Iran 1984, Farbe, 94 Min., OmU
Regie: Amir Naderi
Darsteller: Majid Noroumand, Musa Torkizadeh, Abbas Nazeri u.a.
Der Waisenjunge Amiro lebt in einem verrosteten Schiffswrack in einer iranischen Küstenstadt. Amiro muss sich seinen Lebensunterhalt selbst verdienen. Er sucht Verwertbares auf Abfalldeponien und Schrottplätzen, verdingt sich am Hafen als Schuhputzer und fischt Flaschen aus dem Meer. Der Regisseur hat ein ausgeprägtes Gespür für sinnliches Erzählen, ein Erzählen in Bildern, die an manchen Stellen an Klassiker des Neorealismus erinnern.
(läuft nur am 24. 1. um 20 Uhr)