In Zusammenarbeit mit der
ev. Stadtkirchgemeinde
DEKALOG, ACHT
Polen 1988/89, Farbe, 55 Min.
Regie: Krzysztof Kieslowski
Darsteller: Maria Koscialkowska, Teresa Marczewska, Artur Barcis u.a. Eine Ethikprofessorin, die ihren Studenten stets konkrete Beispiele menschlichen Verhaltens liefert, wird mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert, als eine nach Amerika ausgewanderte Jüdin, die Übersetzerin ihrer Bücher, danach fragt, wie das Verhalten jener polnischen Familie zu bewerten ist, die sie als kleines Kind zunächst taufen lassen wollte, letztlich jedoch unter Berufung auf das achte Gebot Hilfe verweigert. Ein vielschichtiger Exkurs über Wahrheit und Lüge. (läuft nur am 10. 10. um 20 Uhr)