BLUE MOON
Österreich 2002, Farbe, 90 Min.
Regie: Andrea Maria Dusl
Darsteller: Josef Hader, Viktoria Maelktorovych, Detlev Buck u.a.
Die Flucht von einem Balkan-Mafiosi verschlägt einen österreichischen Geldboten zunächst in die Slowakei, dann in die Ukraine, wo er sein Liebesglück findet. Eine postkommunistische Liebesgeschichte, die mit überzeugenden Darstellern auf mehreren erzählerischen Ebenen Humor und Tiefgang zu verbinden versteht. Ein Film zwischen wollüstigen Wodka-Nächten und sowjetisch-keuschen Jugendzimmern. Ein romantisches Road-Movie und ein modernes Märchen über das Zusammenrücken von Ost und West. (läuft vom 16. bis 22. 1. jeweils um 20 Uhr)